Málaga, cómo me gustas!

Málaga, cómo me gustas!

Spontan entschieden wir uns für einen Trip nach Málaga. Ich hatte schon vorher bereits so viel positives darüber gehört und daher war es dann nur noch eine Frage der Zeit, bis ich auch mal dahin reisen würde. Darüber hinaus war ich noch nie in Andalusien und wollte schon immer mal hin. Da wir aktuell in Madrid wohnen hat es sich für uns angeboten, mit dem Auto dorthin zu fahren. Nach circa sechs Stunden kamen wir dann auch an. Und ehrlich: vom ersten Moment an, wo wir mit dem Auto in Málaga ankamen und durch die City fuhren, war ich bereits total angetan. Diese Stadt hat einfach das gewisse Etwas und verzaubert einen, ob man will oder nicht. Und ein ganz besonderer Bonus ist natürlich auch das sonnige Wetter, wodurch alles natürlich nochmal umso schöner erscheint.

Wir haben auf das klassische Hotel verzichtet und uns eine Ferienwohnung über AirBnb gemietet. Irgendwie fühlt man sich dann nicht so touristisch und hat das Gefühl “dazuzugehören”, wenn das irgendwie Sinn machen sollte. Also so geht es mir zumindest, ist natürlich eine reine Ansichtssache.

Spontaneously we decided to go on a trip to Málaga. I heard so many positive things about it before and that’s why it was only a matter of time until I would travel there too. Furthermore I have never been to Andalusia before and I really always wanted to go there. As we are currently living in Madrid, we went there by car. After approximately six hours we finally arrived then. And honestly: from the first moment we arrived in Málaga and drove through the city, I already loved it so much! This city just has the certain something and mesmerizes you. And top of that you have there the sunny weather which makes everything of course even more beautiful.

We didn´t want to stay in a classic hotel and decided to go for a rental apartment through AirBnb. You kind of don’t feel then so touristic anymore and it gives you the feeling to “be part of it”, if that makes any sense to you. Well, at least it feels to me like this, of course it is a very subjective thing.

Die Unterkunft/ The accomodation

Das wunderschöne Schlafzimmer/ The stunning bedroom

Dieses Badezimmer! This is one stunning bathroom!

Romeo and Juliet moments in the patio of our rental apartment

Sogar das Treppenhaus war ein Foto wert/ Even the stairs were worth a pic

Málaga AirBnb

Was sollte man gesehen haben? What should be seen?

Falls ihr auch plant nach Málaga zu fahren oder noch am überlegen seid, möchte ich euch ein paar Orte vorstellen, die man dort besucht haben sollte. Natürlich gibt es noch viel mehr zu sehen, aber für einen kurzen Trip wären das hier die „Must Sees“.

In case you are planning a trip to Málaga or still thinking about it, I would like to show you a few places that you should be visited. Of course there is way more to see, but for a short trip those are the must see places.

1. Pablo Picasso

Málaga ist die Geburtsstadt des berühmten Malers Pablo Picasso und daran wird man auch an jeder Ecke erinnert. Die Stadt zeigt eben, wie stolz sie auf ihre berühmte Persönlichkeit sind. Sei es ein Straßenname, ein Geschäft oder aber auch das Pablo Picasso Museum: irgendwie hat man das Gefühl, den Namen ständig zu sehen. Man kann auch das Geburtshaus besichtigen übrigens.

Málaga is the home town of the famous painter Pablo Picasso and you will get reminded of that on each corner. The city shows how proud they are their public character. Let it be a street name, a shop or the Pablo Picasso museum itself, you have the feeling to see the name all the time. It is also possible to visit the house of birth by the way. 

Pablo Picasso Málaga

2. Castillo de Gibralfaro

Es ist ein absolutes Muss sich das Castillo de Gibralfaro anzuschauen. Es handelt sich hierbei um die Ruine einer Burganlage und ist somit eine historische Sehenswürdigkeit. Man hat von dort einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt und den Hafen. Kleiner Tipp an dieser Stelle: man kommt dort super mit diesen roten Touristenbussen hin. Man kann den Bus für ganze 24 Stunden benutzen, der dann an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten hält. Man kann ein- und aussteigen wie man Lust hat, wodurch man total flexibel ist.

It is a total must to see the Castillo de Gibralfaro. This is the ruin of a castle and therefore a historical place of interest. From there you have an amazing view over the city and the port. Little tip: you can get there super easily with one of the red tourist busses. You can use the bus for 24 hours and it stops at all important places of interest. You can hop on and off however you want, which makes you totally flexible.

3. Playa de la Malagueta

Der wichtigste Strand in Málaga und sollte daher auch unbedingt eingeplant werden bei einem Trip. Es ist ein schöner Sandstrand der zu meiner Überraschung auch sehr sauber war, was bei den „Hauptstränden“ von Städten leider keine Selbstverständlichkeit ist. Egal ob man hier zum Sonnenbaden oder einfach nur zum Chillen ist, es bietet sich total an. Dort gibt es auch sogenannte “Chiringuitos”, wo man was essen und/oder trinken kann.

The most important beach in Málaga which should be definitely seen as well during a trip. It is a beautiful sandy beach which was super clean to my surprise as this is unfortunately not be taken for granted at the main beaches of cities. Doesn’t matter if for sun bathing or just to chill out, it is perfect for both either way. There are also so called “Chiringuitos”, where you can have a drink and/or eat something.

Málaga La Malagueta, Maxi Dress

4. Plaza de la Merced

Hier befindet sich das Geburtshaus von Pablo Picasso. Es ist ein großer Platz mit einem Obelisk in der Mitte. Es sind auch viele Cafés und Restaurants dort, wo man lecker Tapas essen und einfach die Geschehnisse auf dem belebten Platz beobachten kann. Die Preise vom Tapas sind übrigens relativ günstig. Probiert auf jeden Fall “Cazón en adobo”, das sind so kleine panierte Fischhäppchen und eine Spezialität Andalusiens

Here is where you can find the house of birth of Pablo Picasso. It is a big square with an obelisk in the middle. You will also find lotsa cafés and restaurants there, where you can eat some delicious tapas and just observe the happening on the lively square. The prizes of the Tapas are quite cheap by the way. Make sure to try “Cazón en adobo” which are little breaded fish bits and an Andalusian speciality.

Málaga

5. Noria Mirador Princess Riesenrad/ The Ferris Wheel

Wer keine Höhenangst hat, sollte sich nicht das Riesenrad am Hafen entgehen lassen. Die Ausblick über die Stadt ist phänomenal. Ich gehöre leider auch zu der Höhenangst-Fraktion, aber habe bei dem schönen Ausblick meine Angst für einen Moment vergessen. Es macht ingesamt drei Runden und ist ein Erlebnis wert.

Who isn’t scared of the height should check out the Ferris wheel by the port. The view from there over the city is stunning. Unfortunately I also belong to the „scared-of-height-fraction“ but I have to admit, I forgot my fear for a moment as the view was so beautiful. It makes three rounds in total and is totally worth it.

6. Der Hafen/ The Port

Neben dem Riesenrad und dem Centre Pompidou findet man dort etliche Cafés und Restaurants. Von dort aus kann man auch einen schönen Spaziergang bis hin zum Strand La Malagueta machen.

Beside the Ferris wheel and the Centre Pompidou you will find there plenty of cafés and restaurant. From there you can take a nice walk over to the beach La Malagueta.

7. Centre Pompidou

Wie jetzt? „Ist das nicht in Paris?“, wird sich der eine oder andere fragen. Ja, aber es gibt Außenstellen vom Centre Pompidou und eine davon ist eben in Málaga.

Say what? Isn’t this in Paris?  Yes, but there are also branches of Centre Pompidou and one of them is in Málaga.

  • Hat Euch dieser Post gefallen? Dann teilt ihn gerne auf Pinterest 🙂

  • Did you like this post? Feel free to share on Pinterest 🙂

    Follow me to Málaga

10 Comments

  • 5 months ago

    Wie wundervoll das alles aussieht und die Bilder sind ein Traum!
    Liebe Grüße!

    • confashiontime
      5 months ago

      Lieben Dank und Grüße zurück 🙂

  • 5 months ago

    Ich liebe, liebe, liebe Andalusien – vor einigen Jahren war bin ich sechs Wochen lang mit dem Rucksack an der Küste entlang gereist und seitdem hat es einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Ich liebe die Architektur, die entspannten Menschen, das leckere Essen… hach ja 😉
    Deine Fotos wecken auf jeden Fall das Fernweh in mir – die sind wunderschön! Und euer Ferienhaus scheint ja echt der Knaller gewesen zu sein… allein das Badezimmer! Und ich muss sagen, deine Outfits auf den Fotos gefallen mir auch sehr, so richtig feminin, luftig sommerlich. Du siehst toll aus!
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

    • confashiontime
      5 months ago

      Wow, wie schön, ganze sechs Wochen!! Ich hätte auch noch gerne liebend mehr von Andalusien gesehen. Hoffentlich kann ich das bald auch mal nachholen. Es gehört mittlerweile auch zu meinen Favoriten 🙂 Lieben Dank fürs Vorbeischauen hier! LG

  • 5 months ago

    wow meine Liebe! ich hab eure Reise ja via Instagram mitverfolgt, aber hier noch mal inder Zusammenfassung wird erst deutlich wie wunderschön diese Reise gewesen sein mus 🙂

    muss mir Malaga definitiv auch auf die Reiseliste setzen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • 5 months ago

    Wow, so viele tolle Eindrücke <3

    With love,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

  • 5 months ago

    Ein toller Reisebericht der gleich Lust macht die Koffer zu packen und auf Reise zu gehen.
    Super schöne Fotos.
    Liebe Grüße, Esther
    https://lifestyle-tale.com/german-polo-tour-bucherer-polo-cup/

  • 5 months ago

    Richtig schöne Bilder und Eindrücke, das sieht ja nach einem ganz tollen Aufenthalt aus 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • 4 months ago

    Wow was für schöne Bilder!
    Die Unterkunft sieht ja wirklich superschön aus.
    Ich möchte es demnächst auch mal mit AirBnb´s versuchen. 🙂
    Sieht nach einem super Aufenthalt aus.

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

  • 4 months ago

    Meine Liebe, die Bilder sind einfach sooo schön und malerisch! ♥ Einfach Zucker!
    Liebste Grüße, Melina
    http://www.melinaalt.de

Leave A Comment